Veranstaltungen und Termine

Terminkalender

 

Kreise - Konzert für automatisiertes Spinett und Orgeln
Ort      Schloss Türnich 1, 50169 Kerpen
Sonntag, 23. Juni 2024
Aufrufe : 100
 

Kreise - Konzert für automatisiertes Spinett und Orgeln
Annie Bloch - Orgel, Komposition
an der Orgel der Schlosskapelle
und mit Musikmaschinen von Gerhard Kern

Sonntag 23.Juni 2024
16 Uhr und 18 Uhr

Anmeldung und Platzreservierung ist wegen begrenzter Besucherzahl unbedingt erforderlich. Bitte mit Angabe der gewünschten Uhrzeit an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

EINTRITT 10 € - zu entrichten an der Abendkasse.
Veranstaltet vom Freundes- und Förderkreis Schloss Türnich e.V.
Adresse der Schlosskapelle
Schloss Türnich 1,
50169 Kerpen
Parkplätze außerhalb des Schlossgeländes

 

Kreise
In Kooperation mit dem Instrumentenbauer Gerhard Kern erforscht die Komponistin Annie Bloch (Köln) im Konzert “Kreise” die Schnittstellen vom MIDI-gesteuerten automatisierten Spinett, dem automatisierten Flötenwerk und der händisch gespielten Truhenorgel.
In dieser Begegnung wird die klassische Aufteilung in Komposition, Instrumentalist:in und Instrument aufgehoben. Die drei Elemente bedingen einander. Während die MIDI-gesteuerte Orgel auch aufgrund ihrer Bauweise Assoziationen von Drehorgeln erweckt, steht ihr das barocke Spinett im automatisierten Kontext mit klassischen Konnotationen gegenüber. Über Ansteuerung mit dem Computer, der auch den Wind der automatisierten Orgel kontrollieren kann, lässt Annie Bloch die Instrumente miteinander in Dialog treten und macht neue Assoziationsräume auf. Kompositorisch bedient sie sich dabei an kreisförmigen, elektronisch anmutenden Loops, denen sie wiederum die organisch gespielte Truhenorgel entgegensetzt. Harmonische Klänge kreuzen geräuschhafte Sounds. Teils rauschhaft, teils meditativ füllt das instrumentarische Trio auf rein akustische Weise den Raum. (AB)

Unterstützt vom Kulturamt der Stadt Kerpen